DAS SIND WIR - Lebenslauf P. Kelly

Petra Karin Kelly

Lebenslauf und Werdegang

"Die Qualität des Lebens mißt nicht Länge und Zeit, sondern was man ist
und was man tut. Eine Woche kann länger sein als ein Jahr."

(Petra Karin Kelly)

Petra Kelly war eine herausragende internationale Persönlichkeit, Politikerin und die Gründerin der Grace P. Kelly Vereinigung e.V.

  • 1947
    geboren in Günzburg / Donau
  • 1960
    Umzug der Familie Kelly in die USA
  • 1966 - 1970
    Studium der politischen Wissenschaften und Weltpolitik an der American University in Washington. Abschluß mit dem Grad Bachelor of Arts (BA).
  • 1968
    Petra Kelly engagiert sich in den Büros der Senatoren Robert Kennedy und Hubert Humphrey.
  • 1970 / 71
    Petra Kelly kehrt nach Europa zurück und studiert Politische Wissenschaften und Europäische Integration an der Universität von Amsterdam. Abschluß mit einem Master Degree (MA).
    Zeitgleich arbeitet sie als Forschungsassistentin am "Europa Institut"
  • 1971
    Praktikantin bei der Europäischen Gemeinschaft in Brüssel.
  • 1972 - 1982
    Petra Kelly ist für die Europäische Kommission in Brüssel tätig. Zunächst arbeitet sie als Verwaltungsreferendarin im Wirtschafts- und Sozialausschuß, später als Verwaltungsrätin im Sekretariat der Fachgruppen Sozialfragen, Umweltschutz, Gesundheit und Verbrauch.
  • 1972 - 1979
    Petra Kelly betätigt sich in verschiedenen Gremien (Ökologischen- und Friedensorganisationen in den USA, in zahlreichen europäischen Ländern, Japan und Australien.
  • 1973
    Nachdem ihre Halbschwester Grace P. Kelly 1970 an Krebs gestorben ist, gründet sie die "Grace P. Kelly-Vereinigung e.V.". Die Vereinigung entwirft in Form einer Bürgerinitiative ein psychosoziales Betreuungsmodell für krebs- und chronisch kranke Kinder und fördert aus Spendenaufkommen weitere Projekte dieser Art.